Mi, 20. September 2017, 20:00
FC Chiasso
1
FC Aarau
0

Schweizer Meisterschaft 2017/18
Brack.ch Challenge League, 8. Runde

Comunale, Chiasso: 500 Zuschauer

Telegramm

FC Chiasso - FC Aarau 1:0 (1:0)

Tore

6. 1 : 0

FC Chiasso
Russo (55. Mossi);
Krasniqi , Martignoni , Urbano, Belometti;
Abedini;
Ceesay, Said, Rey (46. Faktic), Padula (75. Soumare);
Josipovic

FC Aarau
Deana;
Nganga (54. Itaperuna), Besle, Thaler;
Yapi ;
Thrier, Hammerich (81. Paulinho), Peyretti (67. Audino), Mehidic;
Rossini, Ciarrocchi
Trainer: Jurendic

Schiedsrichter: Tschudi

Chiasso ohne Delli Carri, Soumah (beide gesperrt), Nilovic, Selmanaj (beide verletzt), Bilinovac, Franzese, Ramcilovic, Vergine (alle nicht im Aufgebot).
Aarau ohne Corradi (gesperrt), Cani, Frontino, Garat, Misic, Peralta (alle verletzt), Siegfried, Tasar (beide krank), Joos (nicht im Aufgebot).

Verwarnungen: 85. Martignoni (Unsportlichkeit), 90. Krasniqi, 92. Yapi (beide Foulspiel)

54. Nach der Einwechlsung von Itaperuna spielte der FCA in einem 4-4-2-System.
55. Torhüter Russo verletzt ausgewechselt.
89. Ciarrocchi rettet nach einem Abschluss von Said auf der Torlinie.

Links